IG News

 

"Kurz und knapp"-Infos der DIMB IG Taunus für September 2018

Hier kannst Du Dich für die Infos per E-Mail registrieren

 

Aktuelles

Sonntag, 16.09.2018, ab 18:30 - Die Ankündigung für einen Beitrag in der Sendung "Terra Xpress" vom ZDF: "Mountainbiker rasen durch den Wald und holen sich den Adrenalin-Kick. Doch immer wieder sorgen sie für Ärger, auch im Taunus. Auf illegalen Strecken verschrecken die Sportler Wanderer und Wild und zerstören dabei die Natur. Sind offizielle Pisten die Lösung?".

Schade, dass dem ausgestrahlten Beitrag (ab der 20. Minute - Video verfügbar bis 16.09.2023, 23:59) der rote Faden vom Betretungs-Recht fehlt. Vergangenheit und Gegenwart sind im Beitrag allenfalls nur durch Beteiligte richtig einzuordnen. Der Polizist mit seiner Aussage "Wir machen hier eine Kontrolle, weil das Fahrradfahren im Wald verboten ist.", hat sich wahrscheinlich noch nie mit dem Betretungsrecht befasst.

Vielleicht öffnet der Beitrag wenigstens denjenigen die Augen, die nach wie vor meinen, illegale Wege seien legal und man könne diese mit seinen Rekorden in Strava (oder anderen Portalen) veröffentlichen. Es ist tatsächlich ein Problem geworden, dass illegale Trails (Pfade, die ohne Genehmigung vom Waldbesitzer angelegt wurden) mittlerweile auf verschiedenen Karten sogar mit dem Schwierigkeitsgrad (S0, S1, S2) einsehbar sind.

Nach wie vor haben wir im Taunus ein vielseitiges Wegenetz mit legalen Strecken. Laut dem "Naturpark Taunus" sollen nach den MTB-Trails Winterstein weitere legale Strecken gebaut werden dürfen. Setzen wir unsere Zeit und Kraft dafür ein, z.B. als "Lokale" in Zusammenarbeit mit den Gravity Pilots.

 

 

 

IG Taunus Tagestour von Eppstein zur Hohen Kanzel

Die ausgefallene MTB-August-Tagestour holen wir nun im September nach. Die Tour führt vom Bahnhof Epp­stein über Bremthal zur Hohen Kanzel. Guides sind Klaus Petri und Urs Weidmann und je nach Teilnehmerzahl weitere Co-Guides.
Fahr­technik-Anforderungen S0-S1 gemäß Singletrail-Skala: Das sichere Befahren von Passagen mit Steinen und größeren Wurzeln ist notwendig. Für die Tour solltest du Kondition mitnehmen für max. 40 km und 1200 Höhenmeter. Es besteht die Möglichkeit, Schleifen auszulassen um die Strecke um ca. 5 km und 300 Höhenmeter zu kürzen. Treffpunkt ist:

Neu verschoben auf: Sonntag, 30. September 2018, 10:00 Uhr

Bahnhof Eppstein, Am Stadtbahnhof 1, 65817 Eppstein. Wir treffen uns auf dem Parkplatz westlich der Gleise am Theodor-Fliedner-Weg. Ab Frankfurt auch erreichbar mit der S2 oder der RB.


Bitte ausreichend Getränke und Verpflegung für unterwegs mitnehmen. Eine Einkehr ist am Ende der Tour direkt beim Bahnhof Eppstein möglich. Rückkehr ist spätestens um 16:00 Uhr.

Mit der Teilnahme an der Tour akzeptierst du die Teilnahmehinweise vom Racing-Team der DIMB. Eine DIMB-Mitgliedschaft ist für die Teilnahme an der Tour nicht notwendig. Bei Minderjährigen muss aus versicherungstechnischen Gründen die Unterschrift der Eltern für die Teilnahme an der Tour vorliegen.

Bei unsicherer Wetterlage wird bis 08:00 Uhr über diesen Link mitgeteilt, falls die Tour abgesagt ist.  

Anmeldung erwünscht über diesen Link als vorgefertigte E-Mail an petriklaus@gmx.net 

 

 

Freies Zimmer: Trail surfen in den Südvogesen

In eigener Sache: Für die Tourenwoche in Saint-Amarin vom Samstag, 29.09 bis Sonntag, 07.10.2018 haben sich bisher 4 Personen (2 Zimmer) angemeldet. Ein Zimmer mit franz. Bett steht für 1-2 weitere Teilnehmer zur Verfügung.
Hier kann man die Ausschreibung für die Tourenwoche herunterladen. Weitere Auskünfte gerne mittels E-Mail oder Telefon. Urs Weidmann

 

 

Deutsche Initiative Mountain Bike 

Neues Logo
In den Trailnews 2018 und auf der Webseite der www.dimb.de werden die Hintergründe für das neue Logo erläutert. Die Anpassung für diesen Newsletter folgt.


Ordentliche Mitgliederversammlung 2018

Diese findet am 20. Oktober 2018 um 13:00 Uhr in der Jugendherberge Karlsruhe, Moltkestraße 24, 76133 Karlsruhe, statt.

Um die Planung der Räumlichkeiten zu vereinfachen, bitten man um eine formlose Anmeldung zur JHV an office@dimb.de.
Gerne vermitteln wir Mitfahrgelegenheiten. Bitte meldet freie Plätze oder Plätze, die ihr benötigt per E-Mail an urs.weidmann@dimb.de.


 

 

 

 

 

Zu guter Letzt 

 

 

Anfangs September war ich wieder mal für eine Woche zum Mountainbiken in Nauders. Es ist faszinierend, was sich da seit 2012 verändert hat. Unter "3 Länder Enduro Trails" wurden in den letzten 6 Jahren 22 Singletrails mit einer Gesamtlänge von 42 km ausgebaut. Die meisten Trails sind naturbelassen und führen teilweise über schon immer bestehende Wanderwege. Je nach Abschnitt nutzt man die Wege gemeinsam mit den Wanderern oder getrennt für Mountainbiker und Wanderer auf parallelen separaten Strecken. Zudem wurden viele neue Trails exklusiv für die Mountainbiker gebaut. Die 3 Länder Bike Card für 4 Bergbahnen (68 EUR) intensiv genutzt. Insgesamt scheint das touristische Konzept für Wanderer und Mountainbiker in Nauders aufzugehen. In Nauders jedenfalls sind Mountainbiker herzlich willkommen!   

 


 

Urs Weidmann
DIMB IG-Taunus
urs.weidmann@dimb.de
+49 151 182 483 80